Dahinter


Das Blog


Ich hab mit dem Bloggen angefangen, weil ich gerne Erinnerungen aufhebe. Ein Karton für die Fahrkarten, Kassenbons, Eintrittskarten und Notizzettel, ein Blog für die Gedanken. Es ist gut, dass sie noch hier sind, denn wahrscheinlich kann sich niemand mehr an irgendetwas erinnern, was ich damals gesagt habe.
Etwa um seinen 4. Geburtstag herum ist Zwischen Zeilen von Myblog auf Blogspot umgezogen, weil ersteres langsam gestorben ist. Ich hab alle Einträge geborgen und mitgenommen, schließlich sollen die Erinnerungen nicht so schnell weg sein, nur weil ich aufs falsche Pferd gesetzt habe.

Die Farben und das Designkonzept gehen auf chaste & yvi zurück, von denen das Myblog-Layout gemacht war. Ich habe keine Ahnung, wo im großen, weiten Internet sie jetzt sind und was sie machen, aber sie sollen hier noch mal erwähnt sein. Die Farben werden sich niemals ändern, auch wenn Pink doch gar nicht so meins ist.





Die Autorin


Name: frizel, weniger gerne auch Martina
Alter: 20
Weil er mitfühlt & vergibt. 
Bisher größte Leistung: Hat ganz alleine das Abibuch produziert, was vermutlich nur die anderen 5 aktiven Leute aus dem Team wissen.
Rat an die Jüngeren: Das Leben fängt nach der Schule an. Das ist der Teil der Jugend, den man nicht verschwenden soll.
Ein bisschen unsichtbar.
Mag Schafe, Haie, Katzen und Ponys.
Glaubt nicht an Götter. Würde sich vielleicht zum Fliegenden Spaghettimonster bekehren lassen, schließlich besteht dieses aus Spaghetti und hat Fleischbällchen und Parmesankäse auf dem Kopf.
Erforscht jetzt endlich die große Stadt.
Geboren am Freitag, den 13.
Konzertgängerin.
Lebt in einer regenbogenfarbenen Wohnung.
Sucht die Frage auf die Ultimative Antwort.
Angekommen.





Ich mag diese... 

 

Musiker: Kettcar
Wir sind Helden
Herbert Grönemeyer
MIA.
Die Fantastischen Vier

Die Ärzte
Chapeau Claque
Dota und die Stadtpiraten
Sophie Hunger
Thees Uhlmann
Lieder: Balu 
Was uns beiden gehört
Demo
Ökostrom

Ernten was wir säen
1/2 Lovesong
Reykjavik
Astronaut
1983
17 Worte
Sendungen: Star Trek
Scrubs
Big Bang Theory
How I Met Your Mother
Stromberg
Die Simpsons

Cosmo und Wanda
Filme: Die fabelhafte Welt der Amelie
Die Welle
Goodbye Lenin
Star Trek IV
Bücher: Per Anhalter durch die Galaxis
Für immer vielleicht  

Sofies Welt
Orte: Unterwegs
Berlin
Köln
Essen
Frankfurt
Ahaus

Mülheim
 

Mehr über mich...
 

Als ich noch jung war...:
hieß das Happy Meal noch Juniortüte.


Wenn ich mal groß bin...:
pflanz ich mir wieder einen Kirschbaum in den Garten.

 
In der Woche...:
erlange ich ~höhere Bildung.

 
Ich wünsche mir...:
noch mehr Sternschnuppennächte wie diese.


Ich glaube...:
dass das Leben ein Bonuspunkteprogramm hat - Erleben Sie allen möglichen Dreck und erhalten Sie tolle Prämien!


Ich liebe...:
den tollsten Menschen der Welt. Meins meins meins meins meins. <3

 
Man erkennt mich an...:
nichts. Ich bin unscheinbar.

 
Ich grüße...:
meine Füße.